Startseite > Unser Service > Bedarf

Bedarf

Wir errechnen Ihnen Ihren gesetzlich vorgeschriebenen Bedarf.

Viele Kleinbetriebe kennen diese Vorschriften nicht oder zu wenig. Wir helfen Ihnen, dem Gesetze genüge zu tun. Prüfen Sie anhand der folgenden Liste, ob Sie nicht auch einen Feuerlöscher haben müssten:

Arbeitsstätten im Sinne der Vorschriften sind insbesondere
– Arbeitsräume in Gebäuden, einschließlich Ausbildungsstätten,
– Arbeitsplätze auf dem Betriebsgelände im Freien,
– Baustellen,
– Verkaufsstände im Freien, die im Zusammenhang mit Ladengeschäften stehen,
– Wasserfahrzeuge und schwimmende Geräte auf Binnengewässern.
– Räume in denen gewerbliche Arbeiten ausgeführt werden, egal ob Neben- oder
Hauptgewerbe.
– Vereinsräume

"Feuerlöscher müssen nach Art und Umfang der Brandgefährdung und der Größe des zu schützenden Bereiches in ausreichender Zahl bereitgestellt sein."

Betriebsbereiche sind je nach Brandgefährdung in eine der
folgenden Brandgefährdungsklassen einzustufen:
1. Geringe Brandgefährdung,
2. mittlere Brandgefährdung,
3. große Brandgefährdung.

Spätestens hier beginnt für Sie das große Rechnen. Sie können das anhand der Broschüren der Berufsgenossenschaften auch durchführen. Besser ist es, wenn Sie uns rechnen lassen. Bedenken Sie: Jeder Fachmann rechnet in seinem Tätigkeitsbereich am besten.